1. Sternwanderung zum Weißen Kreuz

Am 23.06.2018, einem Samstag, an dem der Hochsommer in Pause war, ließen sich viele Heiligenkreuzer nicht aufhalten, ihre Wanderschuhe zu schnüren, den Rucksack zu packen und in Richtung Bodenberg zu stapfen. Gleich vorweg genommen: Die Premiere der Sternwanderung war ein voller Erfolg und somit ist der symbolische Gedanke die Ortsteile zu verbinden, wunderbar geglückt.

Wandergruppe Heiligenkreuz

Vom Heutal, Siegenfelderweg und von der alten Feuerwehr Siegenfeld gingen die fleißigen Wanderer los, um miteinander beim Weißen Kreuz zu rasten und zu jausnen. Dank des Dorfvereins standen bereits Getränke und Snacks bereit. Die Gemeinde war so freundlich und hat den logistischen Transport von Bänken und Tischen rauf auf unseren Hausberg übernommen und zahlreiche Sponsoren haben noch Leckereien beigesteuert.

Nachdem sich alle gestärkt haben, oder auch noch welche dabei waren, wurde viel Interessantes über die ehemalige Siedlung Muchersdorf beim Weißen Kreuz erzählt, die aus nicht mehr als 10 Häusern bestand und schon vor dem Stift angesiedelt war.

Ein spannendes Erkundungsspiel durch den Wald war für die kleinen Teilnehmer natürlich  DAS Highlight – alle Schätze im Wald rund um das Weiße Kreuz wurden fleißig gesucht und natürlich auch gefunden. Vielen lieben Dank an Christoph Hödlmoser für die Organisation der Schatzsuche!

Die nachmittäglichen Stunden, die ungezwungene Art der Begegnung und die Möglichkeit kurzweiliger Gespräche  über alle Generationen hinweg haben alle Teilnehmer sehr genossen. Und noch immer nicht müde, hat der jüngste Teilnehmer mit 2 Jahren den Abstieg bereits alleine bewältigt.

Vielen Dank für die Idee und großartige Organisation von  Vroni Hödlmoser und ein ebenso herzliches Dankeschön an alle Helferleins!

Alle waren sich einig: Die Sternwanderung wird sicherlich ein jährlicher Fixpunkt im Gemeinde-Kalender werden!

Erlebnisferien mit Dr. Michael Pfleger

michaelDr. Michael Pfleger ist Lehrer für Bewegung, Sport und Musik in der NMS Pelzgasse in Baden, wohnt in Rosental und bietet privat, auf Selbstkostenbasis, einige Ferienveranstaltungen für Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene und Familien an.

Die Erlebnisferien in diesem Sommer sind:

Race and Fun 2018

Wann: Samstag, 28. Juli bis Samstag, 4. August 2018
Wo: Camping Kiefernhaid im Vinschgau, Südtirol, Italien
Programm: Im Mittelpunkt steht das Radfahren, eingeteilt werden die Radler in drei Gruppen, je nach Interesse und Können. Außerdem: Baden im benachbarten Freibad, Beachvolleyball, zelten!

Alle wichtigen Informationen und Details zur Anmeldung findet ihr hier:  Race and Fun 2018

Summer and Sun 2018

Wann: Samstag, 11. August bis Samstag, 18. August 2018
Wo: Jugendcampingplatz in Döbriach am Millstätter See, Kärnten
Programm: Radeln, Schwimmen, Sporteln, zwischendurch faulenzen, Eis essen, Selbstversorgung, Zelten!

Alle wichtigen Informationen und Details zur Anmeldung findet ihr hier: Summer and Sun 2018

Sabbia e Sole 2018

Wann: Samstag, 24. August bis Samstag, 2. September 2018
Wo: Camping Lido, Bibione, Italien
Programm: Noch einmal so richtig Sonne tanken, bevor die Schule wieder los geht! Anfahrt mit dem Nachtzug Richtung Venedig, Unterbringung in Maxicaravans, Selbstversorgung, sporteln, Beachvolleyball, baden.

Alle wichtigen Informationen und Details zur Anmeldung findet ihr hier: Sabbia e Sole 2018

Michael freut sich auf jede Menge Anmeldungen – persönlich, schriftlich, per eMail oder telefonisch und noch mehr auf sommerliche Erlebnisferien mit Traumpotential!

Dr. Michael Pfleger
Rosental 20
2500 Siegenfeld
+43 664 515 36 21
pfleger.michael@gmx.at

Wappenlauf am 10.6.: das Lauf-Event für die ganze Familie

img_4350-310Am 10. Juni erfolgt zum 27. Mal der Startschuss für den beliebtesten Geländelauf Niederösterreichs. Im Unterschied zu anderen Laufveranstaltungen ist der Heiligenkreuzer Wappenlauf ein Waldlauf und führt von Siegenfeld über Forststraßen durch schattige Wälder über das Stift Heiligenkreuz wieder zurück nach Siegenfeld. Ein Höhenunterschied von ca. 150 m ist von den Läufern zu bewältigen. Nur ein kleiner Teil der Strecke ist asphaltiert. Ebenso gibt es eine Nordic-Walking Strecke mit einer Länge von 3950 Metern. Die Strecke führt entlang der Siegenfelder Wiesen über einen wunderbaren Waldweg und zurück neben den Feldern von Siegenfeld. Auch für den Spaß der Nachwuchsläufer ist mit einer Luft-Burg gesorgt.

Die Freiwillige Feuerwehr Siegenfeld stellt auch heuer wieder allen Teilnehmern ihre Sanitäranlagen zur Verfügung. Man darf sich auf eine warme Dusche freuen!

Wie jedes Jahr steht im Zielbereich die letzte und wichtigste Labstelle mit Obst, erfrischenden Getränken und Kornspitz für die Läufer zur freien Entnahme.

Infos und Anmeldung (Anmeldeschluss ist der 7.6.) unter: http://www.wappenlauf.at/

Hier gibt´s den Folder zum Download: Folder Wappenlauf 2018

Die erste Arbeitssitzung…

… hat am 1.3.2018, pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn bei -12° Celsius Außentemperatur im wohltemperierten Jagdsaal des Klostergasthofs stattgefunden.

Frau Stefanie Pirkfellner von der NÖN war ebenfalls anwesend, machte sich ein Bild von der neuen Dorfgemeinschaft, und bald schon erkannte man auf der Regionalseite der NÖN einige Gesichter wieder…

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Artikel! Dankeschön!

NÖN

Neben der Pressearbeit wurde natürlich auch konstruktiv gearbeitet, und die ersten konkreten Maßnahmen und Veranstaltungen sind bereits ins Leben gerufen worden oder befinden sich in Vorbereitung:

„Auf Großvaters Spuren“ – Wanderung in Heiligenkreuz‘ Vergangenheit am 27. Mai 2018

27. Heiligenkreuzer Wappenlauf am 10. Juni 2018 – gleich informieren, anmelden und dann mitlaufen auf der offiziellen Wappenlauf-Website.

Heiligenkreuzer Helferbörse – auf Facebook beitreten oder  hier informieren.

Für alle Mitglieder und Interessierten gibt es hier das Protokoll zum Nachlesen:

180301_DGHS_Protokoll_Sitzung