Wappenlauf-Teilnehmer erfüllen Kinderträume

Die Stiftung Kindertraum bedankt sich bei den Teilnehmern des 28. Heiligenkreuzer Wappenlaufs für ihre Spenden. Die Einnahmen kamen Kindern mit Behinderungen oder schweren Krankheiten zugute.

Heuer konnten zwei Träume erfüllt werden:

24 Kinder und Jugendliche einer Sonderschule verbrachten eine unbeschwerte Sport- und Schwimmwoche in Jesolo. Zum Teil waren die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal am Meer, für viele war es der erste Aufenthalt in einem Hotel.

Ein Mädchen namens Selina freut sich über eine tiergestützte Intervention: Die Einheiten stärken ihr Selbstbewusstsein und helfen ihr, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten.

Spannende Sommercamps für Schüler

Dr. Michael Pfleger bietet auch heuer wieder spannende Camps für Kinder und Jugendliche an. Damit ist allen Schülern in der schulfreien Zeit viel Spaß und Abenteuer garantiert.

Infos Race & Fun Camp in Südtirol von Samstag, 6. bis Samstag, 13. Juli 2019: race_and_fun_advanced_2019_Südtirol

Infos Summer & Sun Camp in Kärnten von Mittwoch, 7. bis Samstag, 17. August 2019: summer_and_sun_2019_Kärnten

Infos sabbia e sole Camp in Italien von Freitag, 23. August bis Sonntag, 1. September 2019: sabbia_e_sole_2019_Italien 

Neu ab Herbst: Musiknachmittag in Siegenfeld

Der Siegenfelder Dr. Michael Pfleger, Lehrer für Bewegung, Sport und Musik in der NMS Pelzgasse in Baden, bietet im kommenden Wintersemester in Siegenfeld einen Musiknachmittag an.

Die einzelnen Bereiche sind Saiteninstrumente, Tasteninstrumente, Singen, Improvisation und Tanz. Die Einheiten dauern je 40 Minuten.

Das Angebot ist in keiner Weise altersgebunden!

Nähere Infos gibt´s hier: Musikschule Siegenfeld.

 

Saison für´s Asphaltstockschießen eröffnet

Wir haben am 21. Juni unsere vereinseigenen Asphaltstöcke
ausprobiert. Sie gleiten schön auf unserer Asphaltbahn dahin!
Für alle Interessierten, die diesen geselligen Sport betreiben möchten, hier die
nächsten Termine:
                                             Samstag, 6. Juli ab 18 Uhr
                                             Samstag, 20. Juli ab 18 Uhr
                                             Freitag, 9. August ab 18 Uhr
Kostenbeitrag:
für Mitglieder:            25 Euro Jahresbeitrag oder 3 Euro pro Tag
für Nichtmitglieder:  30 Euro Jahresbeitrag oder 4 Euro pro Tag
Getränke werden um 1 Euro angeboten.
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

2. Sternwanderung zum Weißen Kreuz am Bodenberg

Nach vielen regnerischen Tagen wurden wir bei unserer zweiten Sternwanderung am 25. Mai von vielen Sonnenstrahlen begleitet. Bei herrlichem Wetter wanderte eine Gruppe von Heiligenkreuzern und Siegenfeldern vom jeweiligen Ortsteil aus wieder zum gemeinsamen Treffpunkt beim Weißen Kreuz am Bodenberg.

Dort wurde dann gejausnet und geplaudert. Außerdem erfuhren wir von Herrn Richter allerlei Spannendes über alte Verbindungswege nach Heiligenkreuz. Für die jungen Wanderer gab es ein spannendes Suchspiel im Wald.

 

 

 

Maibaum-Umschneiden mit Eröffnung des Asphaltstockschießplatzes

Am Freitag, den 31. Mai findet um 18 Uhr am Heiligenkreuzer Sportplatz wieder das Maibaum-Umschneiden statt. Besonderheit bei dieser Feier ist die Eröffnung des Asphaltstockschießplatzes.

Asphalt

Ab 17 Uhr werden Mitglieder des Dorfvereins die neue Sportart vorstellen. Alle, die das Asphaltstockschießen kennenlernen wollen – ob jungen oder reiferen Alters – sind herzlich eingeladen, diese gesellige Sportart vor Ort gleich auszuprobieren!

Der Dorfverein, der die Idee ins Leben gerufen hat, plant regelmäßig Treffen am Asphaltstockschießplatz. Die Termine dafür werden noch bekanntgegeben. Wichtig: Die Asphaltstöcke werden vom Dorfverein zur Verfügung gestellt.

Ein Dank gilt in dieser Angelegenheit Herrn Bürgermeister Winter: Er hat sich dafür eingesetzt, dass der Basketballplatz verlängert, ein neuer gleitfähiger Asphalt aufgezogen und das Spielfeld mit Linien begrenzt wurde. Bei den Kosten hat sich auch der Dorfverein beteiligt.

 

Wir haben bereits viel umgesetzt!

Liebes Mitglied!

Wir vom Dorfverein möchten Dich über unsere Tätigkeit informieren und wofür Dein Jahresmitgliedsbeitrag von 10.- Euro sowie Spenden verwendet werden:

Finanzierung der Homepage, Versicherung, Eintrag als Verein im Vereinsregister

Folgendes wurde 2018 umgesetzt:

  • Blumentröge und Fensterkisterl bepflanzt
  • Sägestiege gereinigt
  • Beim Maibaumaufstellen für Kinder ein Dosenschießen mit Preisen organisiert
  • Vier Verkehrsinseln mit Rosen bepflanzt
  • Fünf Bäume gesetzt 25 St.
  • Hortensien auf 27 Meter Länge gesetzt
  • Drei Sträuchergruppen mit insgesamt 12 Sträuchern gepflanzt
  • Stiftsradweg gesäubert
  • Zwei Ortsführungen unter dem Motto „Auf Großvaters Spuren“
  • Eine „Sternwanderung zum Weißen Kreuz“ mit Verpflegung organisiert

Folgendes wurde bereits 2019 umgesetzt:

  • Blumentröge und Fensterkisterl bepflanzt
  • Beim Maibaumaufstellen haben Kinder für Kinder Spiele veranstaltet
  • Führung durch die Kläranlage; danach Verpflegung
  • Zwei Führungen mit Altabt Gregor unter dem Motto ,,Verborgene Klosterschätze“

Folgendes wird heuer noch durchgeführt:

  • Mai: Sternwanderung zum „Weißen Kreuz“ mit Verpflegung
  • Mai: die dritte Ortsführung auf „Großvaters Spuren“
  • Mai: Beim Maibaumumschneiden die mitfinanzierte Asphaltstockbahn eröffnen
  • Juli: Pflege des Stiftsradweges
  • September: Kinderspielefest mit Jause in Siegenfeld
  • September: Erntedankfeier mit Frühschoppen
  • & 29 September: Führung „Verborgene Klosterschätze“, Beginn 15 Uhr

Du siehst, wie wertvoll Dein Beitrag ist!

DANKE!

Stimmgewaltiges Treffen

Wir haben unser Bestes gegeben, um den Frühling herbei zu singen!

Fotos Singrunde

Vielen Dank für die Leitung der Singrunde an Heidi Feigl-Lehner und danke für das zahlreiche Kommen und Mitsingen!

Anbei die Herbst-Termine für Interessierte:

Dienstag, 17.9.2019 

Dienstag, 15.10.2019

Jeweils 16 bis 17 Uhr im Pfarrheim.

2 Euro Kostenbeitrag pro Person.

Dem Abwasser auf der Spur….

Am Samstag, den 4. Mai erhielten zahlreiche Bewohner aus Heiligenkreuz und Siegenfeld einen Einblick in das Kanalsystem unserer Gemeinde. Peter Wollein, verantwortlich für die Kläranlage im Helenental, hielt einen sehr informativen Vortrag über die Funktionsweise der Kläranlage und führte am Gelände herum.

Dabei wurde klar, wie komplex die Reinigung des Abwasser ist und welche verantwortungsvolle Aufgabe Peter in unserer Gemeinde hat.

Auch wir Gemeindebürger können einen wichtigen Beitrag zu einer guten Abwasserreinigung in der Kläranlage leisten, in dem wir beispielsweise auf feuchtes Toilettenpapier verzichten und Fett, Öl sowie Speisereste nicht über das Kanalsystem entsorgen.

Wir danken Peter Wollein herzlich für die interessante Führung durch die Kläranlage an seinem freien Tag!