Ideen für Veranstaltungen gesucht

Sich treffen, austauschen, tratschen und gemeinsam lachen – das ist uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund suchen wir nach neuen Ideen für Veranstaltungen, die wir 2019 durchführen können!

Wir freuen uns sehr über jede Anregung, die zu einem lebendigen Gemeindeleben und zum Miteinander beiträgt.

Bitte alle Ideen und Vorschläge bis 15.Oktober 2018 an unseren Obmann Georg Zawieschitzky weiterleiten: via Mail an georg.z@hotmail.com oder telefonisch unter 0699 111 58 481.

Am 19. Oktober 2018 um 19.00 Uhr findet im Heiligenkreuzer Stiftsgasthof eine Versammlung der Dorfgemeinschaft statt. Bei diesem Treffen möchten wir alle Vorschläge besprechen und klären, wie wir sie umsetzen können. (Bei Interesse an einer Teilnahme bitten wir um Anmeldung bis 15.10. Danke!)

Wir hatten heuer bereits tolle Termine wie beispielsweise die Wanderung ,,Auf Großvaters Spuren“ oder die ,,Sternwanderung zum Weißen Kreuz“, die wir nächstes Jahr sicher wiederholen werden.

 

Die erste Arbeitssitzung…

… hat am 1.3.2018, pünktlich zum meteorologischen Frühlingsbeginn bei -12° Celsius Außentemperatur im wohltemperierten Jagdsaal des Klostergasthofs stattgefunden.

Frau Stefanie Pirkfellner von der NÖN war ebenfalls anwesend, machte sich ein Bild von der neuen Dorfgemeinschaft, und bald schon erkannte man auf der Regionalseite der NÖN einige Gesichter wieder…

Wir freuen uns sehr über den gelungenen Artikel! Dankeschön!

NÖN

Neben der Pressearbeit wurde natürlich auch konstruktiv gearbeitet, und die ersten konkreten Maßnahmen und Veranstaltungen sind bereits ins Leben gerufen worden oder befinden sich in Vorbereitung:

„Auf Großvaters Spuren“ – Wanderung in Heiligenkreuz‘ Vergangenheit am 27. Mai 2018

27. Heiligenkreuzer Wappenlauf am 10. Juni 2018 – gleich informieren, anmelden und dann mitlaufen auf der offiziellen Wappenlauf-Website.

Heiligenkreuzer Helferbörse – auf Facebook beitreten oder  hier informieren.

Für alle Mitglieder und Interessierten gibt es hier das Protokoll zum Nachlesen:

180301_DGHS_Protokoll_Sitzung

Von den Dorfgesprächen zur Dorfgemeinschaft

Rückblick: Große Beteiligung an den Dorfgesprächen

Mitte 2017 hat die Gemeinde Heiligenkreuz entschieden, der geförderten NÖ Landesaktion Dorferneuerung beizutreten, um ein umfassendes, ortsteileübergreifendes Dorferneuerungsleitbild zu erstellen.

Daraufhin wurde im Rahmen von drei Dorfgesprächen unter der Leitung von Regionalberaterin Mag. (FH) Heidemarie Brandstetter von der NÖ.Regional.GmbH sehr intensiv am Leitbild gearbeitet.

Viele interessierte BürgerInnen haben sich in diesen spannenden Entwicklungsprozess eingebracht. Bei den Gesprächen wurden Anregungen und Ideen für mögliche zukünftige Projekte sowie viele Vorschläge und Gedanken, wie die Gemeinde noch lebens- und liebenswerter gestaltet werden kann, aufgegriffen. Bei einer abschließenden Gemeindebegehung wurden alle Orte, für die es bereits geplante Projekte sowie im Prozess diskutierte Projektideen gibt, besichtigt.

Der Dorferneuerungsverein wird aus der Taufe gehoben

Am 10. Jänner 2018 war es so weit: Unter der Beteiligung zahlreicher Gemeindebürger wurde der überparteiliche Verein „Dorfgemeinschaft Heiligenkreuz-Siegenfeld“ aus der Taufe gehoben und sein Vorstand gewählt. Dieser widmet sich künftig der Vernetzung aller Ortsteile, der Ortsbildpflege sowie dem gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde und bringt sich aktiv in alle wichtigen Gemeindeprojekte ein.

DSC02002

Alle Gemeindebürger sind herzlich eingeladen, sich der Dorfgemeinschaft als Mitglied anzuschließen, sich mit Ideen einzubringen und den Verein bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie von Gemeinschaftsprojekten tatkräftig zu unterstützen. Herzlichen Dank im Voraus!

Hier auch nochmals zum Nachlesen: Der Bericht aus dem Heiligenkreuzer Nachrichtenblatt 2017/4!

Online oder als pdf: Auszug_Nachrichtenblatt_Dorfgespraeche