Frühjahrsputz in Heiligenkreuz

 

Wenn Moos und Unkraut ungehemmt wuchern, entsteht schnell ein unschönes Bild. Weil uns als Dorferneuerungsverein das Ortsbild aber wichtig ist, rücken wir gerne aus, um dem Moos und Unkraut den Kampf anzusagen.

Unser Obmann Georg Zawieschitzky hat sich mit seiner Frau Christine der Sägestiege beim 20er Haus in Heiligenkreuz angenommen und in einer mehrstündigen Aktion, die einem Treppenlauf glich, Stufe für Stufe gereinigt. Dabei wurden da und dort einige kaputte Stellen ersichtlich, die nun vom Stift Heiligenkreuz repariert werden.

Am Spielplatz in Heiligenkreuz wurde Anita Orthner tätig. Sie hat sich der Sandkiste angenommen und zwei Kübel voll Unkraut, Moos und Wurzeln aus dem Sand gebuddelt. Dem fröhlichen Sandburgenbauen steht jetzt nichts mehr im Wege…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s