Gelebte Gastfreundschaft

Zwei Heiligenkreuzer Familien luden am Samstag, den 31. August in ihren Garten ein und verwöhnten die Gästeschar mit allerlei Leckereien. Nachmittags gab es bei Familie Hödlmoser Kaffee & selbstgebackenen Kuchen und am frühen Abend bei Familie Springnagel Würstel vom Grill und Knabbereien.

Christoph Hödlmoser präsentierte seinen Gästen seine künstlerischen Werke und überraschte mit allerlei Fotomaterial aus vergangenen Tagen. Es war ein herrliches  Beisammensein unter den alten Bäumen, die wohltuenden Schatten an diesem heißen Tag spendeten. Bei Gabriela und Heribert Springnagel ging es sehr lustig und vergnügt her: bei einem Wurfspiel konnten die Gäste ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. 

Ein ganz herzlicher Dank an beide Familien für ihre Gastfreundschaft und ihre Bemühungen!!

Tag der offenen Gartentür am 31.8.2019

Zwei Familien Familien aus Heiligenkreuz öffnen ihre Gartentüren und laden am
Samstag, 31.8. 2019 in der Zeit von 13:30 bis 18:00 Uhr
interessierte Bewohner der Gemeinde zu einem Besuch in deren Gärten ein.
Folgende Familien stellen ihre Gärten vor:
Veronika und Christoph Hödlmoser, Hauptstrasse 21, 2532 Heiligenkreuz ab 13.30 bis 16:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen
Gabriela und Heribert Springnagel, Buchwiese 7, 2532 Heiligenkreuz ab 16:00 bis 18:00 Uhr bei Würsteln und Getränken
Neben einem gemütlichen Gedankenaustausch bei einer kleinen Jause können die Besucher die Gärten bzw. die kleinen Besonderheiten der einladenden Familien kennenlernen.
Falls die Idee guten Anklang findet, planen wir die Aktion im nächsten Jahr in Siegenfeld zu wiederholen.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bei Georg Zawieschitzky
mobil: 0699/111 58 481 bzw. mailto: georg.z@hotmail.com

Altabt Gregor zeigt erneut „Verborgene Klosterschätze“ des Stifts

Aufgrund des großen Interesses lädt Altabt Gregor im September wieder zur Führung durch das Stiftsmuseum und den Kaisersaal ein

Altabt Gregor zeigt und spricht über die verborgenen Schätze wie beispielsweise die Modelle von Giuliani. Anschließend stehen die Besichtigung des Kaisersaals und des Gobelinzimmers auf dem Programm. Wenn noch Zeit bleibt, wird auch das Denkmal mit der Sonnenuhr in die Führung einbezogen.

Treffpunkt:    Pforte (innerer Stiftshof)

Beginn:           14 Uhr

Dauer:             ca. 2 Stunden

Termine:       Sonntag, 22. September und Sonntag, 29. September 

Route:             Stiftsmuseum, Kaisersaal, Gobelinzimmer, evtl. Denkmal vorm Badnertor

Führung:         Altabt Gregor Henkel Donnersmarck OCist

Anmeldung:   Waltraud Meijer-Krones (Tel. 0676 952 68 40 oder waltraud.mk@gmx.at)

Achtung: An einer Führung können nur max.20 Personen teilnehmen, deshalb bietet Altabt Gregor 2 Termine an. Bitte bei der Anmeldung den Wunschtermin angeben!

Unkostenbeitrag für den Dorfverein: EUR 4.00 p.P

Dorffest in Siegenfeld – neuer Termin

Das Dorffest 2019 in Siegenfeld bietet heuer am

Samstag, 14.9.  ab 15.00 Uhr Kinderspiele am Sportplatz und mit Kaffeehaus im KommZ

an.

Am Sonntag, 8.9. um 10.00 Uhr ist die Feldmesse für den Erntedank am Sportplatz mit anschließendem Frühschoppen begleitet von der Musikkapelle Heiligenkreuz. (Nur bei schönem Wetter!)

Wir freuen uns sehr, wenn ihr vorbeikommt!!!!

Maria und Karin, Doris und Alexandra

Das unverwüstliche Dorffest-Team

Wappenlauf-Teilnehmer erfüllen Kinderträume

Die Stiftung Kindertraum bedankt sich bei den Teilnehmern des 28. Heiligenkreuzer Wappenlaufs für ihre Spenden. Die Einnahmen kamen Kindern mit Behinderungen oder schweren Krankheiten zugute.

Heuer konnten zwei Träume erfüllt werden:

24 Kinder und Jugendliche einer Sonderschule verbrachten eine unbeschwerte Sport- und Schwimmwoche in Jesolo. Zum Teil waren die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal am Meer, für viele war es der erste Aufenthalt in einem Hotel.

Ein Mädchen namens Selina freut sich über eine tiergestützte Intervention: Die Einheiten stärken ihr Selbstbewusstsein und helfen ihr, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten.

Spannende Sommercamps für Schüler

Dr. Michael Pfleger bietet auch heuer wieder spannende Camps für Kinder und Jugendliche an. Damit ist allen Schülern in der schulfreien Zeit viel Spaß und Abenteuer garantiert.

Infos Race & Fun Camp in Südtirol von Samstag, 6. bis Samstag, 13. Juli 2019: race_and_fun_advanced_2019_Südtirol

Infos Summer & Sun Camp in Kärnten von Mittwoch, 7. bis Samstag, 17. August 2019: summer_and_sun_2019_Kärnten

Infos sabbia e sole Camp in Italien von Freitag, 23. August bis Sonntag, 1. September 2019: sabbia_e_sole_2019_Italien 

Neu ab Herbst: Musiknachmittag in Siegenfeld

Der Siegenfelder Dr. Michael Pfleger, Lehrer für Bewegung, Sport und Musik in der NMS Pelzgasse in Baden, bietet im kommenden Wintersemester in Siegenfeld einen Musiknachmittag an.

Die einzelnen Bereiche sind Saiteninstrumente, Tasteninstrumente, Singen, Improvisation und Tanz. Die Einheiten dauern je 40 Minuten.

Das Angebot ist in keiner Weise altersgebunden!

Nähere Infos gibt´s hier: Musikschule Siegenfeld.

 

Saison für´s Asphaltstockschießen eröffnet

Wir haben am 21. Juni unsere vereinseigenen Asphaltstöcke
ausprobiert. Sie gleiten schön auf unserer Asphaltbahn dahin!
Für alle Interessierten, die diesen geselligen Sport betreiben möchten, hier die
nächsten Termine:
                                             Samstag, 6. Juli ab 18 Uhr
                                             Samstag, 20. Juli ab 18 Uhr
                                             Freitag, 9. August ab 18 Uhr
Kostenbeitrag:
für Mitglieder:            25 Euro Jahresbeitrag oder 3 Euro pro Tag
für Nichtmitglieder:  30 Euro Jahresbeitrag oder 4 Euro pro Tag
Getränke werden um 1 Euro angeboten.
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

2. Sternwanderung zum Weißen Kreuz am Bodenberg

Nach vielen regnerischen Tagen wurden wir bei unserer zweiten Sternwanderung am 25. Mai von vielen Sonnenstrahlen begleitet. Bei herrlichem Wetter wanderte eine Gruppe von Heiligenkreuzern und Siegenfeldern vom jeweiligen Ortsteil aus wieder zum gemeinsamen Treffpunkt beim Weißen Kreuz am Bodenberg.

Dort wurde dann gejausnet und geplaudert. Außerdem erfuhren wir von Herrn Richter allerlei Spannendes über alte Verbindungswege nach Heiligenkreuz. Für die jungen Wanderer gab es ein spannendes Suchspiel im Wald.