Neue Asphaltstocktermine

Dank Flutlicht können wir auch in der dunklen Jahreszeit die Asphaltstock-Bahn nutzen!!!

Hier die neuen Termine:

Freitag, 6. Dezember ab 15 Uhr (Um 17 Uhr öffnet die Punschhütte der ÖVP.)

Samstag, 7. Dezember ab 15 Uhr (Ab 16 Uhr geben die Schüler ein Weihnachtskonzert und ab 17 Uhr hat die Punschhütte der Musikkapelle geöffnet.)

Samstag, 21. Dezember ab 19 Uhr mit gemeinsamen Punschtrinken bei der Punschhütte der Feuerwehr

Achtung: Bei Regen oder starkem Schneefall findet kein Asphaltstockschießen statt!

Heiligenkreuzer Advent am 1.12.

christmas-508223_1280
Dorfvereinsmitglied Waltraud Meijer-Krones organisiert auch heuer wieder den Heiligenkreuzer Advent. Sie würde sich freuen, Dich bei dieser stimmungsvollen Stunde der Einstimmung in die vorweihnachtliche Zeit am Sonntag, den 1. Dezember um 16 Uhr im Kaisersaal zu begrüßen. Viele musik- und textbegeisterte Heiligenkreuzer gestalten dieses gemütliche Beisammensein.

Aktuelle Asphaltstocktermine

Wir treffen uns wieder zum Asphaltstockschießen am:

Samstag,   9. November  ab 14.00 Uhr

Samstag, 16. November  ab 14.00 Uhr

Freitag,    22. November  ab 14.00 Uhr

Freitag,    29. November  ab 14.00 Uhr

In absehbarer Zeit werden für unsere Stockbahn Scheinwerfer montiert, die es ermöglichen, sich auch beim Punschausschank sportlich zu betätigen!

 

Dorfverein lädt zur Sitzung

Liebe Mitglieder!
Wir laden wieder zur Sitzung des Dorfvereins ein, um Aktivitäten für das kommende Jahr zu planen, sodass diese in den Kalender der Gemeinde aufgenommen werden können.

Die Sitzung findet am Freitag, 25. Oktober um 19 Uhr im Gasthaus Skilitz statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und sind offen und dankbar für neue Vorschläge!

Auf die Daube, fertig, los!

asphaltstockschießen

Liebe Asphaltstocksportler!

Wir treffen uns wieder zum Asphaltstockschießen am

Sonntag, 22. September nach dem Feuerwehrturnier

Freitag, 4. Oktober ab 15 Uhr

Samstag, 19. Oktober ab 15 Uhr

 Freitag, 25. Oktober ab 15 Uhr

 Samstag, 9. November ab 14 Uhr

Die Zeitumstellung naht, deswegen ist unser Vereinsobmann Georg Zawieschitzky mit unserem Bürgermeister Franz Winter wegen eines Scheinwerfers für unsere Asphaltbahn im Gespräch!

Gelebte Gastfreundschaft

Zwei Heiligenkreuzer Familien luden am Samstag, den 31. August in ihren Garten ein und verwöhnten die Gästeschar mit allerlei Leckereien. Nachmittags gab es bei Familie Hödlmoser Kaffee & selbstgebackenen Kuchen und am frühen Abend bei Familie Springnagel Würstel vom Grill und Knabbereien.

Christoph Hödlmoser präsentierte seinen Gästen seine künstlerischen Werke und überraschte mit allerlei Fotomaterial aus vergangenen Tagen. Es war ein herrliches  Beisammensein unter den alten Bäumen, die wohltuenden Schatten an diesem heißen Tag spendeten. Bei Gabriela und Heribert Springnagel ging es sehr lustig und vergnügt her: bei einem Wurfspiel konnten die Gäste ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. 

Ein ganz herzlicher Dank an beide Familien für ihre Gastfreundschaft und ihre Bemühungen!!

Tag der offenen Gartentür am 31.8.2019

Zwei Familien Familien aus Heiligenkreuz öffnen ihre Gartentüren und laden am
Samstag, 31.8. 2019 in der Zeit von 13:30 bis 18:00 Uhr
interessierte Bewohner der Gemeinde zu einem Besuch in deren Gärten ein.
Folgende Familien stellen ihre Gärten vor:
Veronika und Christoph Hödlmoser, Hauptstrasse 21, 2532 Heiligenkreuz ab 13.30 bis 16:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen
Gabriela und Heribert Springnagel, Buchwiese 7, 2532 Heiligenkreuz ab 16:00 bis 18:00 Uhr bei Würsteln und Getränken
Neben einem gemütlichen Gedankenaustausch bei einer kleinen Jause können die Besucher die Gärten bzw. die kleinen Besonderheiten der einladenden Familien kennenlernen.
Falls die Idee guten Anklang findet, planen wir die Aktion im nächsten Jahr in Siegenfeld zu wiederholen.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bei Georg Zawieschitzky
mobil: 0699/111 58 481 bzw. mailto: georg.z@hotmail.com

Altabt Gregor zeigt erneut „Verborgene Klosterschätze“ des Stifts

Aufgrund des großen Interesses lädt Altabt Gregor im September wieder zur Führung durch das Stiftsmuseum und den Kaisersaal ein

Altabt Gregor zeigt und spricht über die verborgenen Schätze wie beispielsweise die Modelle von Giuliani. Anschließend stehen die Besichtigung des Kaisersaals und des Gobelinzimmers auf dem Programm. Wenn noch Zeit bleibt, wird auch das Denkmal mit der Sonnenuhr in die Führung einbezogen.

Treffpunkt:    Pforte (innerer Stiftshof)

Beginn:           14 Uhr

Dauer:             ca. 2 Stunden

Termine:       Sonntag, 22. September und Sonntag, 29. September 

Route:             Stiftsmuseum, Kaisersaal, Gobelinzimmer, evtl. Denkmal vorm Badnertor

Führung:         Altabt Gregor Henkel Donnersmarck OCist

Anmeldung:   Waltraud Meijer-Krones (Tel. 0676 952 68 40 oder waltraud.mk@gmx.at)

Achtung: An einer Führung können nur max.20 Personen teilnehmen, deshalb bietet Altabt Gregor 2 Termine an. Bitte bei der Anmeldung den Wunschtermin angeben!

Unkostenbeitrag für den Dorfverein: EUR 4.00 p.P